595 (2018)

Motor Hubraum Leistung | Tankinhalt Ø-Verbrauch max. Reichweite UCA | Startpreis
R4 Turbo 1.368 cm³ 107 kW (145 PS) | 35 l 6,7 l/100 km 522 km | 19.990 €

Der neue Abarth 595

Die Historie des Abarth 595 geht bis in die 1960er Jahre zurück, als das heute ikonische Modell mit in diesem Segment außergewöhnlicher Leistungsfähigkeit auf der Rennstrecke siegte und auf der Straße eine riesige Fangemeinde aufbaute. Von Carlo Abarth, dem Gründer der Marke, ist die Betrachtung überliefert: "Motoren, Maschinen, Rennsport, Leidenschaft für Autos und Geschwindigkeit. Es ist Wahnsinn, dieser herrlich schöne Wahnsinn, der alle angesteckt und uns zu begeisterten Fans des 'immer schneller' und der mechanischen Perfektion gemacht hat." Dieser Philosophie folgen die Fahrzeuge von Abarth noch heute. Besitzer eines Abarth adaptieren nicht einfach eine Mode, sie haben ihren eigenen Lebensstil gefunden.
Schon das Basismodell Abarth 595 steht für Fahrspaß und Sportkompetenz. Der Abarth 595 ist das preiswerte Angebot für jedermann, sich ans Lenkrad eines begeisternden Automobils zu setzen, um das Konzept eines leistungsgesteigerten Kleinwagens, die atemberaubende Leistung und den exklusiven Stil selbst zu erleben. Dieser Anspruch wird deutlich z.B. an der Fahrzeugfront mit den übergroßen Lufteinlässen, dem Diffusor unter dem hinteren Stoßfänger, den 16"-Alu-Rädern, an Armaturentafel und Instrumenten im Racing-Look und nicht zuletzt am drehfreudigen Turbobenziner unter der Haube, der 107 kW (145 PS) leistet.

Editorial
Quelle: Abarth
Text: Anne Wollek
Datum: 02.10.2018
letzte Aktualisierung: 15.02.2021